Alumni InGT e.V. spendet an MINT-Technikum (Presseartikel)

Der Alumni InGT e.V. spendet 1000 Euro für die Förderung des MINT-Technikums in Verl.

V.l.n.r.: Sebastian Strughold (Alumni), Maximilian Exner (Alumni), Linus Kammer, Josef Avenwedde (MINT-Technikum), Florian Bracht, Felix Frenz, Bent Weber, Phil Niehoff (Alumni)

Der Gütersloher Verein Alumni InGT e.V. bildet ein stetig wachsendes Netzwerk von Absolventen des Campus Gütersloh der Fachhochschule Bielefeld. Das Ziel des Vereins ist dabei, den wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Austausch zwischen aktuellen und ehemaligen Studierenden, der Wirtschaft und dem Campus GT zu fördern und zu pflegen. Der Verein wurde im Jahr 2016 gegründet und zählt fast 100 Mitglieder. Die Absolventen belegten Studiengänge wie ‚Mechatronik/Automatisierung‘ oder ‚Wirtschaftsingenieurwesen‘. Diese Studiengänge basieren auf den so genannten MINT-Fächern.

Die Unterstützung von Aktivitäten zur Förderung des Interesses an MINT-Fächern und den entsprechenden Berufsfeldern bei Schülerinnen und Schülern zählt mit zu den Zielen des Vereins. Mit der Spende an das MINT-Technikum unterstützt der Verein die Idee, Kinder und Jugendliche spielerisch für technische Phänomene zu begeistern. In diesem Rahmen waren Mitglieder des Vorstandes (noch vor den Kontaktbeschränkungen) zu Besuch im MINT-Technikum. Hier konnten sich die Vorstandsmitglieder ein Bild von den umfangreichen Aktivitäten des MINT-Technikums machen.

Kategorien: